Registrierte Nutzer können hier Nachrichten erstellen,
die in irgend einer Form für andere Schlangenbader wichtig sein könnten.
...und eigene Nachrichten ändern oder löschen.
Anzeige von 1 - 17 aus 17
Datum 09.09.2020 Kategorie Kulturelles
Ortsrundgänge und Gästeführungen in Schlangenbad
Alle Termine und Infos zu Ortsrundgängen, Gästeführungen, Lesungen zum Buch "Es trug sich zu im Schlangenbade" und Zeitungsartikel zu historischen Schlangenbader Themen finden sich auf der Seite www.ortsverfuehrung.de

Datum 29.07.2020 Kategorie allgemein
Wieder Frischfleisch-Sortiment im Zuhause-Markt

Nach vielen Anfragen unserer Kundschaft, haben wir wieder Frischfleisch im Sortiment (wechselndes Sortiment) - sowohl von EDEKA, als auch vom regionalen Metzger Bayer.

Ihr Team des Zuhause-Markts

Datum 08.06.2020 Kategorie allgemein
Lieferservice des Zuhause-Markts (siehe Video bei Klick auf den Link)

https://www.zuhause-gmbh.de/downloads/%7BD42AFDF2-C59B-418B-B070-4501657052B4%7D_AlmaGrohVideo.mp4

Datum 26.05.2020 Kategorie allgemein
Sie können mir was erzählen!

Aus dem mondänen alten Kurbad Schlangenbad gibt es viele interessante Geschichten zu erzählen. Man muss sie nur kennen! Neulich schickte mir eine nette Dame aus Eltville ein etwa hundert Jahre altes Foto mit den geschmückten Schlangenbader Eseln, die den Kurgästen für Ausritte in die Umgebung zur Verfügung standen. Ein älterer Teilnehmer am Schlangenbader Ortsrundgang erzählte in nostalgischer Stimmung von seiner Tante, die mit ihren spannenden Kurbaderlebnissen in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts die Kinder ins Staunen versetzen konnte.

Solche Geschichten sollten erhalten bleiben! Haben Sie zuhause ebenfalls noch alte Bilder von Sonntagsausflügen nach Schlangenbad oder solche von den Großeltern, die den Ort noch so vor sich sahen, wie wir ihn heute nichtmehr kennen? Vielleicht haben Sie auch früher in der Gastronomie oder Hotellerie des Kurbades gearbeitet und sind mit berühmten Persönlichkeiten direkt in Kontakt gekommen? Das alles würde mich sehr interessieren.

Originalfotos gebe ich nach dem Einscannen gerne wieder zurück; falls Sie nicht gerne E-Mails schreiben, rufe ich Sie auch gerne an. Ich freue mich jedenfalls sehr über Ihre Histörchen und Ihren Kontakt an Sabine Bongartz per E-Mail: schlangenbader-geschichten@web.de.

 

Datum 10.05.2020 Kategorie Kulturelles
Musikunterricht in Schlangenbad

Der Verein zur Förderung von musikalischer Unterrichtung e.V. (VFmU) bietethochqualifizierten Musikunterricht in Schlangenbad an. Acht studierte Musiklehrkräftemit langjähriger Unterrichtserfahrung unterrichten Blockflöte, Cello, E-Bassund E-Gitarre, Gesang, Gitarre, Keyboard, Klavier, Marimba, Schlagzeug, Ukuleleund Violine. Die Elementare Musikpädagogik ermöglicht es nicht nur Kindern imVorschulalter, sondern bei Interesse auch Erwachsenen, ein Instrument neukennenzulernen. Alle Musiklehrerinnen und Musiklehrer nehmen aktiv amregionalen Musikleben teil und können daher ein breites Spektrum an Musikstilenwie Klassik, Pop/Rock, Jazz und Folklore kompetent vermitteln. Von Beginn anermöglicht unsere Zusammenarbeit im Verein den Schülerinnen und Schülern dasZusammenspiel in Ensembles und Bands. Regelmäßige Konzerte und Klassenvorspielesorgen für Auftrittserfahrung und zusätzliche Motivation.

Alle Infos rund um denMusikschulverein unter www.musikunterricht-schlangenbad.de.

 

 


Datum 27.04.2020 Kategorie allgemein
Wir müssen lernen, "damit zu leben"

Einführung einer Maskenpflicht  in Hessen & Schlangenbad

Die  Corona-Krise hat im Moment  große Auswirkungen auf unser allerLeben und den Alltag. Glücklicherweise ist unsere Gemeinde und unser Kreisbisher nur sehr gering betroffen mit akut erkrankten Patienten oderpositiv-getesteten Mitbürgern. Die Gründe dafür sind sicherlich vielfältig, mögenaber auch damit zusammenhängen, dass die Bevölkerung bei der Einhaltung derHygiene- und Abstandsregeln im ländlichen Raum wesentlich disziplinierterhandelt als in einigen Ballungsräumen. Auch die sehr rasche Einführung vonselbstgenähten Masken durch das ehrenamtliche Engagement vieler Bürger undBürgerinnen hat sicher zu diesem positiven Ergebnis beigetragen.
Damit das weiter so bleibt und trotzdem das Sozial- und Geschäftsleben wiederlangsam in Gang kommen kann, sind außer Abstand halten und zu Hause bleibenweitere Maßnahmen wichtig vor allem dann, wenn sich Menschen z.B. inGeschäften, Betrieben Praxen u.ä. näher kommen müssen. Dazu gehört in ersterLinie auch das Tragen von Mund-Nase-Schutz in der Öffentlichkeit bei Kontaktmit Mitmenschen. Auch wenn es keine eindeutigen wissenschaftlichen Studien zuder Frage gibt, ob einfache (Stoff- oder Papier) Masken eine Bedeutung in derEindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus haben, sagt einem schon der gesundeMenschenverstand und viele maßgeblichen Virologen, dass die Verbreitung einerTröpfcheninfektion deutlich geringer ist mit Maske, als ohne. Das gilt vorallem dann, wenn nicht nur einer von zwei sich begegneten Menschen eine Masketrägt, sondern beide. Erwiesen ist, dass die Ansteckung von anderen durch eineeigene Maske wesentlich erschwert ist. Die infektiösen Tröpfchen vor allem beimHusten und Niesen bleiben so zum großen Teil in der Maske hängen. Letztlich istdas Tragen einer Maske, die einen selbst kaum vor einer Infektion schützt, aberdie Mitmenschen auch eine Form der Fürsorge und Mitmenschlichkeit.
Die medizinische Einschätzung der Leopoldina (Deutsche Akademie derNaturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften) sowie dieErfahrung diverser Städte war Grundlage bei der Entscheidung des Verkehr &Gewerbevereins Schlangenbad, sich bereits am 20. April  für dasverpflichtende Tragen von Mund- Nasenschutz- Masken in den Betrieben und Geschäften für Inhaber und Kunden unserer Gemeinde auszusprechen. Das dies nunflächendeckend in Hessen von der Regierung vorgegeben wurde, begrüßen wir sehr.
Die Betriebe und  Geschäfte übernehmen nun die positiven Erfahrungen ausKliniken sowie Arztpraxen und bitten die Bürger um Verständnis, dass sie nurmit einer Gesichtsmaske (es reichen Stoff- oder Papiermasken), fieberfrei undohne Husten die Betriebe / Geschäfte aufsuchen. In den Geschäften wurden in denletzten Tagen schon viele wiederverwendbare ehrenamtlich genähte Stoffmaskenverteilt. Bürgerinnen und Bürger, die selbst Stoffmasken herstellen wollen oderwelche benötigen, finden inzwischen in jedem Ortsteil unserer Gemeindeehrenamtliche Näherinnen, hilfreich ist die Homepage www.stayhomeandsew.de
Wir erhoffen uns auf diese Weise, auch in Zukunft vor einer Corona-Epidemie inSchlangenbad zu schützen . Erst die Zeit wird uns recht geben.
Bleiben Sie gesund 

Wirmüssen lernen, "damit zu leben"

Einführung einer Maskenpflicht  in Hessen & Schlangenbad

Die  Corona-Krise hat im Moment  große Auswirkungen auf unser allerLeben und den Alltag. Glücklicherweise ist unsere Gemeinde und unser Kreisbisher nur sehr gering betroffen mit akut erkrankten Patienten oderpositiv-getesteten Mitbürgern. Die Gründe dafür sind sicherlich vielfältig, mögenaber auch damit zusammenhängen, dass die Bevölkerung bei der Einhaltung derHygiene- und Abstandsregeln im ländlichen Raum wesentlich disziplinierterhandelt als in einigen Ballungsräumen. Auch die sehr rasche Einführung vonselbstgenähten Masken durch das ehrenamtliche Engagement vieler Bürger undBürgerinnen hat sicher zu diesem positiven Ergebnis beigetragen.
Damit das weiter so bleibt und trotzdem das Sozial- und Geschäftsleben wiederlangsam in Gang kommen kann, sind außer Abstand halten und zu Hause bleibenweitere Maßnahmen wichtig vor allem dann, wenn sich Menschen z.B. inGeschäften, Betrieben Praxen u.ä. näher kommen müssen. Dazu gehört in ersterLinie auch das Tragen von Mund-Nase-Schutz in der Öffentlichkeit bei Kontaktmit Mitmenschen. Auch wenn es keine eindeutigen wissenschaftlichen Studien zuder Frage gibt, ob einfache (Stoff- oder Papier) Masken eine Bedeutung in derEindämmung der Ausbreitung des Corona-Virus haben, sagt einem schon der gesundeMenschenverstand und viele maßgeblichen Virologen, dass die Verbreitung einerTröpfcheninfektion deutlich geringer ist mit Maske, als ohne. Das gilt vorallem dann, wenn nicht nur einer von zwei sich begegneten Menschen eine Masketrägt, sondern beide. Erwiesen ist, dass die Ansteckung von anderen durch eineeigene Maske wesentlich erschwert ist. Die infektiösen Tröpfchen vor allem beimHusten und Niesen bleiben so zum großen Teil in der Maske hängen. Letztlich istdas Tragen einer Maske, die einen selbst kaum vor einer Infektion schützt, aberdie Mitmenschen auch eine Form der Fürsorge und Mitmenschlichkeit.
Die medizinische Einschätzung der Leopoldina (Deutsche Akademie derNaturforscher Leopoldina – Nationale Akademie der Wissenschaften) sowie dieErfahrung diverser Städte war Grundlage bei der Entscheidung des Verkehr &Gewerbevereins Schlangenbad, sich bereits am 20. April  für dasverpflichtende Tragen von Mund- Nasenschutz- Masken in den Betrieben und Geschäften für Inhaber und Kunden unserer Gemeinde auszusprechen. Das dies nunflächendeckend in Hessen von der Regierung vorgegeben wurde, begrüßen wir sehr.
Die Betriebe und  Geschäfte übernehmen nun die positiven Erfahrungen ausKliniken sowie Arztpraxen und bitten die Bürger um Verständnis, dass sie nurmit einer Gesichtsmaske (es reichen Stoff- oder Papiermasken), fieberfrei undohne Husten die Betriebe / Geschäfte aufsuchen. In den Geschäften wurden in denletzten Tagen schon viele wiederverwendbare ehrenamtlich genähte Stoffmaskenverteilt. Bürgerinnen und Bürger, die selbst Stoffmasken herstellen wollen oderwelche benötigen, finden inzwischen in jedem Ortsteil unserer Gemeindeehrenamtliche Näherinnen, hilfreich ist die Homepage www.stayhomeandsew.de
Wir erhoffen uns auf diese Weise, auch in Zukunft vor einer Corona-Epidemie inSchlangenbad zu schützen . Erst die Zeit wird uns recht geben.
Bleiben Sie gesund


Dr. med. Sabine Thiel

Lehrbeauftragteder Universität Mainz

FachärztinAllgemeinmedizin

Akupunktur,Naturheilkunde

Palliativmedizin

Kur-& Badeärztin Schlangenbad

RheingauerStraße 25

65388Schlangenbad

06129/8142FAX: 2107

Datum 06.04.2020 Kategorie allgemein
Schwesterplattform "Schlangenbader.info" erweitert die Reichweite des "Georgenborner.de"
Tausche "Exklusivität" gegen "Reichweite" könnte das Motto dieser Veränderung sein:

Seit ca. 5 Monaten ist der "Georgenborner.de" online und entwickelt sich stetig weiter. Aber seit seinen Anfängen, gibt es die Anfrage von Schlangenbadener Bürgern, die Plattform für ganz Schlangenbad auszubauen.

Diese Idee ist nun in der Form umgesetzt, dass auch der Georgenborner.de erhalten bleibt und sich beide Plattformen eine zentrale Datenbank teilen - über beide Plattformen also die selben Inhalte sichtbar sind.

Ich freue mich über Ihr Feedback!

Viele Grüße
Ralf Appelt
Datum 21.03.2020 Kategorie allgemein
Videosprechstunde in der Hausarztpraxis Dr. S. Thiel, Schlangenbad
Ab sofort bieten wir Ihnen eine Videosprechstunde an. Bitte Termine per Email oder Telefon vereinbaren, die Krankenkassenkarte muss hierfür im laufenden Quartal eingelesenwerden.

Rezept- und Überweisungsbestellung: 06129 - 502 27 25
E-Mail: hausarztpraxisschlangenbad@gmx.de

Geschlossen: Ostern 10.4.-13.4.20

KV Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel. 116 117
Datum 16.03.2020 Kategorie allgemein
Die Jugenfeuerwehr hilft beim Einkaufen
Liebe Nachbarschaft,
sollten Sie zur Risikogruppe gehören, unterstützt Sie gerne die Jugendfeuerwehr Georgenborn und geht für Sie einkaufen. Unter 01520 - 798 25 85 können Sie sich melden, um alle Einzelheiten zu besprechen.

Es haben sich schon viele Helfer gefunden, die die Aktion unterstützen. Aber nur gemeinsam sind wir stark! Wenn auch Sie helfen wollen, melden Sie sich bitte ebenfalls unter der oben stehenden Telefonnummer. Vielen Dank für Ihre Unterstützung!


Datum 24.02.2020 Kategorie allgemein
Naturerbe Taunus e.V.
http://www.naturerbe-taunus.de

Naturerbe Taunus e.V. möchte die Landschaft im Taunus bewahren und für künftige Generationen erhalten.

Die Bewohner und Besucher des Taunus sollen über die Besonderheiten und Schönheiten dieses Mittelgebirges umfassend informiert werden.

Der gemeinnützige Verein wurde 2010 gegründet und wurde 2014 als Umwelt- und Naturschutzvereinigung anerkannt.

Datum 10.02.2020 Kategorie allgemein
Die FF Georgenborn stellt sich vor
Retten, Löschen, Bergen, Schützen - mit diesen Begriffen werden die Aufgaben einer Feuerwehr allgemein zusammengefasst. Doch wir als Freiwillige Feuerwehr Georgenborn wissen, dass aktives Feuerwehrvereinsleben viel mehr bedeutet: bei Bränden, Unwetterschäden und Unfällen rücken wir Tag und Nacht für Sie aus. Auch Tierrettungen, technische Hilfeleistungen und Unterstützung des Rettungsdienstes gehören zu unseren Aufgaben - und das stets ehrenamtlich. Soziales Engagement wird bei uns großgeschrieben: mit unserer Kinder- und Jugendfeuerwehr bieten wir Georgenborner Kindern eine abwechslungsreiche und spannende Freizeitgestaltung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Auf www.ff-georgenborn.de finden Sie weitere Informationen zum Verein, unserer Einsatzabteilung, Kinder- und Jugendfeuerwehr und zu einer fördernden Mitgliedschaft oder Sie schreiben uns eine E-Mail an info@ff-georgenborn.com.

Nutzen Sie die Chance und lernen Sie uns auf einer unserer nächsten Veranstaltungen persönlich kennen!
 
Datum 04.01.2020 Kategorie Kulturelles
Programm der Jungen Bühne Schlangenbad
http://guckkasten.de/
Datum 11.11.2019 Kategorie allgemein
Pflegestützpunkt Rhein-Taunus-Kreis
...hilft bei Fragen rund um Pflege und Versorgung. Telefon: 06124 510525, E-Mail: pflegestuetzpunkt@rhein-taunus.de
Datum 09.11.2019 Kategorie Kulturelles
Kulturkreis Schlangenbad
Der Kulturkreis Schlangenbad hat sich zum Ziel gesetzt, Bürgern und Gästen des Kurortes und der Umgebung ein anspruchsvolles Kulturprogramm der unterschiedlichsten Genres zur Verfügung zu stellen. Ob klassische Musik, Kabarett, Lesung oder Chanson-Darbietung: Hier sind Sie richtig.

Datum 06.11.2019 Kategorie allgemein
Nachbarschaftshilfe Schlangenbad e.V.
Heute habe ich Details zum Nachbarschaftshilfe-Verein erfahren. Mal schauen, wie wir die Aktiväten des "Georgenborner.de" mit ihm bündeln können. Hier der Link: www.nachbarschaftshilfe-schlangenbad.de

Datum 04.11.2019 Kategorie allgemein
Ortsbeirat Georgenborn
Link zur Homepage unseres Ortsbeirates, mit vielen Informationen zu Georgenborn: https://www.ortsbeirat-georgenborn.de/
Datum 23.10.2019 Kategorie allgemein
Anregungen und Hinweise bzgl. des Georgenborner.de erwünscht
Bitte teilen Sie mir Ihre Anregungen, Kommentare und Hiweise zu dieser Plattform mit. Das ganze Projekt lebt von Ihrer aktiven Mithilfe.

Vielen Dank
Ihr Ralf Appelt
info@georgenborner.de